SV Langenstein 1932 e.V.

Abstimmen für den SVL - Finanzielle Bildung foerdern

Bitte helft dem SVL, indem ihr für ihn abstimmt. Die besten 150 Projekte werden ausgezeichnet und erhalten Preisgelder.

Hier abstimmen


SV Langenstein 1932 e.V.

Arbeitseinsatz beim SV Langenstein

Am Samstag, dem 21. April 2018, wird auf der Außenanlage des Sportgeländes der erste größere Arbeitseinsatz des Jahres durchgeführt. Der Startschuss für den Einsatz fällt um 09.30 Uhr, so dass die Arbeiten planmäßig gegen Mittag beendet sein sollten. Zwar sind einige Gerätschaften und Werkzeuge vor Ort, dennoch wäre es von Vorteil, wenn noch weitere Rasenmäher, Rasentrimmer oder Motorsensen mitgebracht werden können. Die an diesem Tag geleisteten Arbeitsstunden werden gemäß der Beitragsordnung angerechnet.


SV Langenstein 1932 e.V.

Sponsoring beim SVL

Im Zuge des kürzlich stattgefundenen Sponsorentreffens konnte der SV Langenstein mit dem Inhaber der in Langenstein ansässigen Physiotherapie Jörn Eggert einen weiteren Sponsoren begrüßen. Die Vorstandsmitglieder Mathias Mook, Gordon Ferdenus und der Vorsitzende Sebastian Knobbe ließen es sich nicht nehmen, sich bei Herrn Eggert für sein Engagement zu bedanken.



Seit einigen Jahren bereits als Unterstützer des SV Langenstein tätig, reiht sich Andreas Wolf als Inhaber des Unternehmens Wolf-Reisen nun auch mit einer Bandenwerbung für alle sichtbar in die immer größer werdende Schar der Sponsoren ein. Die E-Jugendspieler unter Trainer Matthias Kohlbaum und der Vereinsvorsitzende Sebastian Knobbe bedankten sich entsprechend bei Andreas Wolf.




Tischtennis

Erfolgreiche Saison der Tischtennisspieler des SV Langenstein

Ein Spiel vor Abschluss der Saison kann eine überaus positive Bilanz der letzten Spielperiode der beiden TT-Mannschaften gezogen werden. Nachdem am Anfang etwas Glück Pate stand und die Zweite trotz sportlichem Abstieg in der 1. Kreisklasse verbleiben konnte, lief es dieses Jahr besser.
In neuer Besetzung beider Mannschaften, die sich jeweils nach der Spielstärke der einzelnen Spieler, berechnet nach einem viel zu komplizierten System, richtet, wollte man es dieses Jahr angreifen. In der Besetzung Thomas Fahldieck, Ralf Oelmann, Dr. Kathrin Conrad und Peer Köppe startete die erste Mannschaft in die Saison und erhielt des Öfteren auch Mal Hilfe aus der Zweiten. Lothar Stach, Matthias Stach, Sascha Guckland und Michael Büchner stellten unterstützt von Jürgen Knopke und Veronika Brüser die Zweite. Ohne Einsatz aber immer in Bereitschaft stützte Peter Pinkernelle den Kader.
In der Hinrunde begann die Erste gleich mal mit drei Siegen in Folge und einem Unentschieden. Nachfolgend verlor man lediglich in Elbingerode und spielte unentschieden in Gernrode. So beendete die Mannschaft Ende November die Hinrunde mit einem hervorragenden 2. Platz. Nach auf Grund der Bilanzen Umstellung der Mannschaft mit Aufrücken von Sascha Guckland und Jürgen Knopke für Dr. Kathrin Conrad und Peer Köppe sollte der Trend anhalten. Lediglich zwei Spiele mussten abgegeben werden, einmal in Danstedt und ein zweites Mal in Stapelburg. Somit konnten über die gesamte Zeit der zweite Platz und damit der Aufstieg verteidigt werden. So sehen wir unsere erste Mannschaft in der kommenden Saison in der Kreisliga.
Auch besser als im letzten Jahr lief es für die Zweite. In der Hinrunde konnten durch vier Siege bereits acht Punkte geholt werden. Dabei waren vor allem Siege in Elbingerode und gegen Quedlinburg nicht unbedingt eingeplant. Die Rückrunde fing allerdings schleppend an, so dass wieder der Abstieg über der Mannschaft kreiste. Nach Siegen gegen Danstedt und vor allem Germania Halberstadt VI sollte aber nochmal Hoffnung keimen. Das Schlüsselspiel gegen den Mitabstiegskandidaten Einheit Halberstadt glich einem Krimi und konnte nach hartem Kampf knapp gewonnen werden. Somit schaffte es die Mannschaft dieses Mal aus eigener Kraft den Klassenerhalt zu sichern.
Einen Wermutstropfen gibt es leider. Punktegarant Ralf Oelmann beendet sein Engagement im SV Langenstein und verlässt die Mannschaft. Wir wünschen ihm alles Gute.
Das letzte Spiel beider Mannschaften ist ohne Bedeutung und kann sehr entspannt angegangen werden.


Mitgliederversammlung

Uschi Vetter neues Ehrenmitglied des SV Langenstein

Im Zuge der kürzlich durchgeführten Mitgliederversammlung des SV Langenstein wurde die Sportkameradin Ursula Vetter einstimmig als neues Ehrenmitglied gewählt. Uschi, wie sie von allen nur genannt wird, leitet seit 1992, zuletzt zusammen mit Gudrun Zimmer, die 1968 gegründete Frauensportgruppe des Vereins. Sie ist darüber hinaus auch ein verlässlicher Garant bei der Durchführung von Veranstaltungen des Vereins, so dass die Wahl eine überwältigende Zustimmung fand.
Der alte und neue Vereinsvorsitzende Sebastian Knobbe ließ es sich nicht nehmen, dem gewählten Ehrenmitglied als erster seine Glückwünsche auszusprechen.




Fussball

Eintrittspreise Herrenfussball in der Saison 17/18

Heimspiele 1. Mannschaft:

  • 2 Euro/Spiel: Rentner, Studenten sowie Jugendliche im Alter von 16-17 Jahren
  • 3 Euro/Spiel: Erwachsene ab dem vollendeten 18. Lebensjahr
  • Vom Eintritt befreit:
    ∘ Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr
    ∘ aktive TrainerInnen des SV Langenstein
    ∘ Ehrenmitglieder des SVL
    ∘ Funktionsträger im Rahmen des Heimspiels (z.B. Ordner, Stadionsprecher)


Heimspiele 2. Mannschaft:

  • 1 Euro/Spiel: Rentner, Studenten sowie Jugendliche im Alter von 16-17 Jahren
  • 2 Euro/Spiel: Erwachsene ab dem vollendeten 18. Lebensjahr
  • Vom Eintritt befreit
    ∘ Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr
    ∘ aktive TrainerInnen des SV Langenstein
    ∘ Ehrenmitglieder des SVL
    ∘ Funktionsträger im Rahmen des Heimspiels (z.B. Ordner, Stadionsprecher)


Jugend

SV Langenstein sucht Nachwuchs

Zur weiteren Verstärkung der Juniorenmannschaften sucht der SVL Kinder & Jugendliche der Jahrgänge 2001 bis 2012, die Interesse am Fußball haben.
Weitere Informationen sind erhältlich über Nachwuchsleiter Matthias Pokorny.


SV Langenstein

Punkte-Prämien-Vertrag

Als attraktive und effektive Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung eures Vereins hat sich die Möglichkeit der Überweisung eines festen aber zugleich variablen Betrages in Form einer leistungsangepassten Prämie ergeben. In einem Sponsorenvertrag wird eine Spende in Höhe von 5,- Euro pro erspielten Punkt der 1. Männermannschaft festgeschrieben. Der Vertrag bezieht sich immer auf die aktuelle Saison und kann bei Gefallen natürlich verlängert werden. In dieser Saison ist auch ein Einstieg zur Rückrunde 2016 möglich, natürlich aber auch rückwirkend für die gesamte laufende Saison.
Einige Mitglieder nutzen bereits diese Möglichkeit. Wir möchten euch ermutigen, die Schar derer zu vergrößern. Wer Interesse an oder noch Fragen zu diesem Angebot hat, wendet sich bitte an Einhard Eichstaedt (einhard.eichstaedt@web.de).


Schiedsrichter

SV Langenstein sucht Fußball-Schiedsrichter

Eine der wichtigen Aufgaben ist es, für den Verein SV Langenstein neue Schiedsrichter für den Spielbetrieb zu gewinnen. Denn ohne Schiri's geht es nun mal nicht.
Die Ergebnisse der fehlenden Schiedsrichter sehen wir immer wieder, wenn Spiele aufgrund des Schiedsrichtermangels nicht ausgetragen werden können oder Nachwuchsspiele von Eltern oder Trainern geleitet werden müssen.
Gerade junge Schiedsrichter werden gut gefördert, gefordert und sehr gut betreut. Man schaue sich nur den Altersschnitt der Gespanne in der Oberliga oder Regionalliga an.
Vielleicht willst du kein Fußball spielen, sondern das Spiel leiten. Wenn du dich nun angesprochen fühlst, oder einfach unverbindliche Informationen möchtest, ruf uns einfach an oder sende uns eine eMail.
Wir haben immer ein offenes Ohr und freuen uns über jedes Gespräch.

Ansprechpartner:
Markus Mende, Tel.: 0178-3266929 oder 039454-189978, eMail: markus_mende(at)web.de


Der SVL Liveticker: hier oder unter twitter.com/svl1932



Gästebuch    |    Impressum    |    Copyright