C-Jugend

Platz 3 bei Hallenkreismeisterschaft-Endrunde

Nachdem die Mannschaft von André Scholz in der letzten Saison den Kreismeistertitel auf Kleinfeld erringen konnte, konnte nun der nächste Erfolg errungen werden. Nach einer knappen Niederlage im Halbfinale, im 9m-schießen gegen die JSG Huy, konnte der SVL gegen die SG Thale/Neinstedt mit einem klaren 4:0 den 3.Platz sichern.




SV Langenstein 1932 e.V.

Halberstadtwerke ist neuer Sponsor

Der SV Langenstein/Harz von 1932 e.V. kann sich über einen weiteren Sponsor freuen. Die Halberstadtwerke GmbH werben auf dem Sportgelände weithin sichtbar mit ihrem Firmenlogo. Der Vorstandsvorsitzende Sebastian Knobbe ließ es sich anlässlich des 4. Neujahrslaufs nicht nehmen sich bei Anja Bresch als Vertreterin der Halberstadtwerke GmbH für das Engagement zu bedanken.




SV Langenstein 1932 e.V.

Neuer Teilnehmerrekord beim Neujahrslauf in Langenstein

Am Ende waren es genau 223 LauferInnen und WalkerInnen, die sich auf den vier verschiedenen Strecken rund um Langenstein tummelten. Die 200er-Marke war im Vorfeld zwar auch das erklärte Ziel des Vereinsvorsitzenden Sebastian Knobbe, so ganz daran geglaubt, hatte er aber nicht. Es war ganz gewiss auch das Wetter, was den Verantwortlichen vom SV Langenstein bei der nunmehr 4. Auflage des Neujahrslaufs gehörig in die Karten spielte. Leichter Sonnenschein, angenehme Temperaturen und absolute Windstille - mehr kann man im Januar kaum erwarten. Besonders erfreulich war auch die Altersstruktur der Aktiven: Die jüngste Teilnehmerin war kaum zwei Jahre alt, der älteste Läufer hatte seinen 70. Geburtstag hingegen schon vor einigen Jahren gefeiert. Nicht selten gingen gleich ganze Familien an den Start - ein schönes Bild und gleichzeitig eine schöne Werbung für den Sportverein selbst, der das Gütesiegel „Familienfreundlicher Sportverein“ schon seit 2016 offiziell führen darf. Und auch die anschließende Tombola war - wie schon in den Jahren zuvor - ein Riesenerfolg. Preise im Gesamtwert von über 1.000 Euro konnten in diesem Jahr verlost werden. Angefangen von Kino- und Restaurantgutscheinen bis hin zu Eintrittskarten für ein beliebiges Heimspiel des 1.FC Magdeburg war so ziemlich alles dabei, was das Sportlerherz höher schlagen lässt. Viel wichtiger jedoch: Von den TeilnehmerInnen des Kinderlaufs musste niemand ohne einen Preis nach Hause gehen. Nach dem Erfolg in diesem Jahr kann es nun kaum einen Zweifel daran geben, dass es auch im nächsten Jahr einen Neujahrslauf geben wird.
Abschließend möchte sich der Vereinsvorstand ganz herzlich bei allen WalkerInnen und LäuferInnen, den Organisatoren, den vielen Helfern und bei allen Sponsoren bedanken, ohne deren Hilfe diese Veranstaltung gar nicht möglich gewesen wäre.
Auf ein Neues am 5. Januar 2019!

Bilder




F-Jugend

Neue Pullover für die F-Jugend

Die Firma TW's Werbestudio um Inhaber Tim Wilsenack, sowie Spielervater Maik Boog organisierten, für eine der jüngsten Mannschaften des SVL, neue Pullover.
Das Trainerpaar Pokorny, sowie die Kinder bedankten sich bei beiden und freuten sich, bei der aktuellen Jahreszeit, über die neue Ausstattung.


v.l.: Maik Boog, Tim Wilsenack, Matthias Pokorny




Mitglied des Monats Dezember

Gordon Ferdenus

Einige Fans werden sich vermutlich schon gefragt haben, ob die doch relativ neue Kategorie beim SV Langenstein „Mitglied des Monats“ bereits wieder ad acta gelegt wurde. Dies können wir an dieser Stelle verneinen. Allerdings sollen die Artikel den zu würdigenden Personen gerecht werden und so ist es zeitlich nicht möglich in jedem Monat ein Vereinsmitglied vorzustellen.
Umso mehr freuen wir uns, dass wir im letzten Monat des Jahres noch eine ganz besondere Person vorstellen können.
Viele seiner ehemaligen Gegenspieler werden es kaum nachvollziehen können, dass Gordon Ferdenus, um den es in dem heutigen Artikel gehen soll, in Langenstein so beliebt ist. Denn betrachtet man den Spieler Ferdenus, so sieht man einen beinharten Innenverteidiger der alten Schule. Sein Spiel ist geprägt von vollem körperlichen Einsatz und passt ihm etwas nicht, so kann es auf dem Platz auch schon mal lauter werden.
Als ein solcher Spieler ist Gordon Ferdenus in sämtlichen Herrenmannschaften des SVL aufgetreten und hatte sich so auch stets einen hohen Stellenwert in der Mannschaft erarbeitet. Nachdem er 2015 mit der ersten Männermannschaft den Nichtabstieg in der Landesklasse gesichert hatte, sollte Schluss sein.
Es dauerte bis zum ersten Spieltag der neuen Saison und schon wurde Gordon wieder gebraucht. Natürlich half Gordon Ferdenus der Mannschaft gerne aus und kam auch in der Saison 2015/2016 auf sechs Landesklasse-Einsätze.
Wer allerdings denkt, dass er nun endgültig in der Alten Herrenmannschaft angekommen ist, sieht sich getäuscht. Bis zum heutigen Tage hilft unser Mitglied des Monats bei der zweiten Männermannschaft aus und eins ist sicher, sollte das Landesklasse-Team mal Personalnot haben, Gordon stünde zur Verfügung.
Das zeigt bereits, wieviel Gordon Ferdenus dem Verein gibt. Doch inzwischen sind seine Leistungen neben dem Platz wesentlich beeindruckender.
Seit 2014 ist er nämlich auch Vorstandsmitglied und insbesondere seine handwerkliche Begabung, die, ohne jemandem zu Nahe treten zu wollen, dem restlichen Vorstand sonst größtenteils fehlt, sorgt dafür, dass er kaum zu ersetzen ist. Stets hat er elegante und clevere Vorschläge um das Vereinsgelände und auch das Sportlerheim auf ein neues Level heben zu können.
Außerdem ist Ferdenus eine Person, die bei jeder Veranstaltung des Vereins zu finden ist und hilft. Oftmals ohne gefragt zu werden und stets ohne dafür viele Dankesworte zu erwarten. Für Gordon ist vieles selbstverständlich, was keinesfalls selbstverständlich ist. Eine schöne These die man allerdings auch belegen kann.
Da wäre zum Beispiel das Osterfeuer, bei dem sich Gordon Ferdenus inzwischen fast schon traditionell zusammen mit Marcel Knakowski um das Grillgut kümmert. Eine feine Aktion keine Frage, besonders wird sie allerdings dadurch, dass sich Gordon am Vortag den Meniskus eingerissen hatte und dennoch ohne viele Worte half, denn es war für ihn selbstverständlich.
Oder im letzten Monat und das ist auch der Grund warum er heute ausgezeichnet wird. Viele werden es mitbekommen haben. Die gute Seele des Vereins Bettina Paul hat ein neues Kassierhäuschen bekommen. Sicherlich haben auch einige, die sich mit dem SVL etwas näher beschäftigen wahrgenommen, dass Gordon den Hauptanteil am Aufbau hatte. Allerdings wissen die wenigsten, dass Gordon den Großteil dieser Arbeit am Wochenende oder an Feiertagen verrichtete, was dem Verein ganz nebenbei einen vierstelligen Betrag sparte. Für Gordon, selbstverständlich.
Wer jetzt denkt, dass es schön ist, dass das Häuschen rechtzeitig vor der Weihnachtszeit fertig wurde, damit Gordon vielleicht auch mal Pause machen kann, irrt sich. Am vergangenen Wochenende sah man ihn bereits wieder auf dem Vereinsgelände Bandenwerbung anbringen, für Gordon, ganz genau, selbstverständlich.




4. Neujahrslauf beim SV Langenstein am 6. Januar 2018

Mittlerweile schon traditionell richtet der SV Langenstein am ersten Samstag des Kalenderjahres seinen Neujahrslauf aus. In diesem Jahr fällt dieser auf den 6. Januar und somit gleichzeitig auf einen Feiertag. Der Startschuss hierzu erfolgt um 10.00 Uhr auf dem Sportgelände im Langensteiner Maiwinkel. Auch bei der nunmehr vierten Auflage der Veranstaltung steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Es erfolgt keine Zeitmessung. Um möglichst viele TeilnehmerInnen zu aktivieren, können erneut verschiedene Strecken ausgewählt werden: Neben einem Kinderlauf über 1000 Meter sind weiterhin eine 3km-, eine 5km- bzw. eine 7km-Strecke im Angebot. Bereits ab 9.00 Uhr können sich alle interessierten WalkerInnen und Läuferinnen direkt am Sportlerheim in Langenstein anmelden. Mit der Entrichtung der Startgebühr (Kinder 2 Euro, Jugendliche & Erwachsene 5 Euro) und dem Erhalt einer Startnummer nimmt man dann automatisch an einer sich dem Lauf unmittelbar anschließenden großen Tombola teil. Die möglichen Gewinne können sich dabei durchaus sehen lassen. So gibt es unter anderem Restaurantgutscheine, Gutscheine für den Kinopark Zuckerfabrik in Halberstadt, für die Langensteiner Kegelbahn sowie für die Nutzung der Tennisplätze in Langenstein zu gewinnen. Weiterhin befinden sich beispielsweise Einkaufsgutscheine für den EDEKA-Markt Bienek in Halberstadt sowie 2 Eintrittskarten für ein Heimspiel des 1. FC Magdeburg im Lostopf. Für die Kinder gibt es derweil eine separate Tombola mit zahlreichen kleineren aber auch einigen größeren Überraschungen, so dass hier niemand mit leeren Händen nach Hause gehen wird. Umkleide- und Duschmöglichkeiten sind vor Ort wie gewohnt in ausreichender Zahl vorhanden. Zudem sind alle Sportler - ob Mitglied beim SV Langenstein oder nicht - im Rahmen der Veranstaltung versichert


Herren

"Movitare" lädt Langensteins Spieler zum Glühwein ein

Nach dem Sieg der ersten Herrenmannschaft im Harzderby gegen Darlingerode trafen sich einige Spieler und die Trainer samt Spielerfrauen, um gemeinsam über die "Weihnachtshöfe" in Halberstadt zu schlendern und sich somit auf die Weihnachtszeit einzustimmen.
Treffpunkt war am "Movitare". Der gemütliche Deko-Laden am Johannesbrunnen von Sandra Staat zog mit seinem liebevoll ausgesuchten Sortiment, das gerade auf die Weihnachtszeit ausgelegt war, diverse Besucher der "Weihnachtshöfe" an. Trotz des Andrangs ließ es sich die Inhaberin nicht nehmen unsere Mannschaft auf den ersten Glühwein des Tages einzuladen.
Nach dieser Stärkung zogen die Langensteiner, die mit diesem Abend erneut bewiesen, dass beim SVL das Familiäre groß geschrieben wird, noch einige Stunden über die Höfe und genossen den Beginn der besinnlichen Jahreszeit.




SV Langenstein 1932 e.V.

Schickes Kassenhäuschen für den SV Langenstein

Das Gelände des Langensteiner Sportvereins ist seit kurzem um ein Gebäude reicher. Im Rahmen zahlreicher ehrenamtlicher Arbeitsstunden errichteten die Alt-Herren-Spieler Gordon Ferdenus, Marcus Wille und Marcel Knakowski ein kleines aber feines Kassenhäuschen. Hierüber dürfte sich in erster Linie Bettina Paul freuen. Die gute Seele des Vereins, die die Eintrittsgelder in den vergangenen 30 Jahren direkt bei den Zuschauern abkassierte, sitzt nun endlich im Trockenen. Nun wurde das Kassenhäuschen offiziell seiner Bestimmung übergeben. In dem Wissen, dass ein derartiges ehrenamtliches Engagement gerade heutzutage nicht mehr Selbstverständlich ist, möchte sich auch der Vorstand an dieser Stelle noch einmal recht herzlich bei den drei Baumeistern bedanken.


Gordon Ferdenus, Marcel Knakowski, Bettina Paul, Marcus Wille (v.l.)



Herren

Neue Ausrüstung für die Langensteiner Herrenmannschaften

Kurz vor Beginn der kalten Jahreszeit wurden beide Herrenmannschaften des SV Langenstein von 1932 e.V. komplett neu eingekleidet.
Für die großzügige Unterstützung bedanken sich sowohl die Teams als auch der Vorstand des Vereins recht herzlich bei der Firma STABAKON aus Blankenburg, der AVIS Autovermietung Blume GmbH aus Halberstadt sowie dem Sportartikel-Ausstatter 11teamsports.




Herren

Verstärkung im Betreuerteam des SV Langenstein

Seit einigen Wochen gehört Anja Gebhardt zum Betreuerstab der 1. Herrenmannschaft des SV Langenstein.
Beim SVL ist man glücklich, mit Anja nun eine ausgebildete Physiotherapeutin im Team zu haben. Auch an dieser Stelle möchten Mannschaft und Vorstand Anja noch einmal recht herzlich willkommen heißen.




Fussball

Eintrittspreis Herrenfussball in der Saison 17/18

Heimspiele 1. Mannschaft:

  • 2 Euro/Spiel: Rentner, Studenten sowie Jugendliche im Alter von 16-17 Jahren
  • 3 Euro/Spiel: Erwachsene ab dem vollendeten 18. Lebensjahr
  • Vom Eintritt befreit:
    ∘ Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr
    ∘ aktive TrainerInnen des SV Langenstein
    ∘ Ehrenmitglieder des SVL
    ∘ Funktionsträger im Rahmen des Heimspiels (z.B. Ordner, Stadionsprecher)


Heimspiele 2. Mannschaft:

  • 1 Euro/Spiel: Rentner, Studenten sowie Jugendliche im Alter von 16-17 Jahren
  • 2 Euro/Spiel: Erwachsene ab dem vollendeten 18. Lebensjahr
  • Vom Eintritt befreit
    ∘ Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr
    ∘ aktive TrainerInnen des SV Langenstein
    ∘ Ehrenmitglieder des SVL
    ∘ Funktionsträger im Rahmen des Heimspiels (z.B. Ordner, Stadionsprecher)


Jugend

SV Langenstein sucht Nachwuchs

Zur weiteren Verstärkung der Juniorenmannschaften sucht der SVL Kinder & Jugendliche der Jahrgänge 2001 bis 2012, die Interesse am Fußball haben.
Weitere Informationen sind erhältlich über Nachwuchsleiter Matthias Pokorny.


SV Langenstein

Punkte-Prämien-Vertrag

Als attraktive und effektive Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung eures Vereins hat sich die Möglichkeit der Überweisung eines festen aber zugleich variablen Betrages in Form einer leistungsangepassten Prämie ergeben. In einem Sponsorenvertrag wird eine Spende in Höhe von 5,- Euro pro erspielten Punkt der 1. Männermannschaft festgeschrieben. Der Vertrag bezieht sich immer auf die aktuelle Saison und kann bei Gefallen natürlich verlängert werden. In dieser Saison ist auch ein Einstieg zur Rückrunde 2016 möglich, natürlich aber auch rückwirkend für die gesamte laufende Saison.
Einige Mitglieder nutzen bereits diese Möglichkeit. Wir möchten euch ermutigen, die Schar derer zu vergrößern. Wer Interesse an oder noch Fragen zu diesem Angebot hat, wendet sich bitte an Einhard Eichstaedt (einhard.eichstaedt@web.de).


Schiedsrichter

SV Langenstein sucht Fußball-Schiedsrichter

Eine der wichtigen Aufgaben ist es, für den Verein SV Langenstein neue Schiedsrichter für den Spielbetrieb zu gewinnen. Denn ohne Schiri's geht es nun mal nicht.
Die Ergebnisse der fehlenden Schiedsrichter sehen wir immer wieder, wenn Spiele aufgrund des Schiedsrichtermangels nicht ausgetragen werden können oder Nachwuchsspiele von Eltern oder Trainern geleitet werden müssen.
Gerade junge Schiedsrichter werden gut gefördert, gefordert und sehr gut betreut. Man schaue sich nur den Altersschnitt der Gespanne in der Oberliga oder Regionalliga an.
Vielleicht willst du kein Fußball spielen, sondern das Spiel leiten. Wenn du dich nun angesprochen fühlst, oder einfach unverbindliche Informationen möchtest, ruf uns einfach an oder sende uns eine eMail.
Wir haben immer ein offenes Ohr und freuen uns über jedes Gespräch.

Ansprechpartner:
Markus Mende, Tel.: 0178-3266929 oder 039454-189978, eMail: markus_mende(at)web.de


Der SVL Liveticker: hier oder unter twitter.com/svl1932



Gästebuch    |    Impressum    |    Copyright