"50:50 - VorBäumen ist besser als heilen"
6.Neujahrslauf am 04.01.2020


SV Langenstein 1932 e.V.

Firma Stabakon sorgt für optische Verlängerung

Für die Umsetzung großer Projekte bedarf es bekanntlich mehrerer Partner, das weiß man auch beim SV Langenstein. Beim Bau der neuen Flutlichtanlage auf dem Trainingsplatz zeigte sich, dass die vorhandenen - "gebrauchten" - Flutlichtmasten schlichtweg nicht lang genug waren. Kurzerhand und unbürokratisch steuerte die Firma Stabakon Blankenburg GmbH passende Aufsatzhülsen zur Montage auf den Flutlichtmasten bei, was sich im Trainings- und Spielbetrieb in wesentlich besseren Sichtverhältnissen niederschlägt. Im Namen des Vereins bedankte sich hierfür der Vereinsvorsitzende Sebastian Knobbe bei Geschäftsführer Stefan Schulze und dessen Vorgänger Wolfgang Baake, der dem Unternehmen weiterhin als Berater zur Verfügung steht. Vor dem Hintergrund des am 4. Januar 2020 stattfindenden 6. Langensteiner Neujahrslauf überreichte Knobbe neben einem kleinen Präsent auch zwei individualisierte Startnummern für Wolfgang Baake und Stefan Schulze. Dieses Geschenk hat derweil einen ganz konkreten Hintergrund: Die Stabakon Blankenburg GmbH, langjähriger Sponsor des SVL, gehört zu den mittlerweile 13 Unternehmen aus dem Landkreis Harz, die das im Zusammenhang mit dem Neujahrslauf entwickelte Klimaprojekt des Langensteiner Sportvereins "50:50 - VorBäumen ist besser als heilen" aktiv und finanziell unterstützen.


v.l.: Wolfgang Baake, Sebastian Knobbe, Stefan Schulze



Neujahrslauf

"50:50 - VorBäumen ist besser als heilen"
6. Neujahrslauf des SV Langenstein im Zeichen des Klimawandels

Am Samstag, dem 4. Januar 2020, kommt es zur sechsten Auflage des Langensteiner Neujahrslaufs. Der Startschuss hierzu fällt traditionell um 10.00 Uhr auf dem Sportgelände im Langensteiner Maiwinkel und wie in den vergangenen Jahren steht der gemeinsame Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Es erfolgt keine Zeitmessung. Traditionell stehen unterschiedliche Strecken zur Auswahl: Neben einem Kinderlauf über 1000 Meter sind weiterhin eine 3km-, eine 5km- bzw. eine 7km-Strecke im Angebot. Ab 9.00 Uhr können sich alle interessierten WalkerInnen und LäuferInnen direkt am Sportlerheim in Langenstein anmelden. Mit der Entrichtung der Startgebühr (Kinder 2 Euro, Jugendliche & Erwachsene 5 Euro) und dem Erhalt einer Startnummer nimmt man dann automatisch an einer sich dem Zieleinlauf direkt anschließenden großen Tombola teil. Die möglichen Gewinne können sich sehen lassen. So gibt es unter anderem Restaurantgutscheine, Einkaufsgutscheine oder Freikarten für den Kinopark Zuckerfabrik in Halberstadt. Als Hauptpreis winken 2 Eintrittskarten für ein Heimspiel von RB Leipzig. Für die Kinder gibt es derweil eine separate Tombola mit zahlreichen kleineren aber auch einigen größeren Überraschungen, so dass hier niemand mit leeren Händen nach Hause gehen wird. Umkleide- und Duschmöglichkeiten sind vor Ort in ausreichender Zahl vorhanden. Zudem sind alle Sportler - ob Mitglied beim SV Langenstein oder nicht - im Rahmen der Veranstaltung versichert.
Neu in diesem Jahr ist das Motto des Laufes: "50:50 - VorBäumen ist besser als heilen". Dabei geht es darum, dass Unternehmen, Parteien oder Privatpersonen aus der Region für jeden Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin des Laufes zusätzlich jeweils 1 Euro für den Sportverein spenden. 50 Cent davon gehen in die Vereinskasse, die verbleibenden 50 Cent werden hingegen für den Ankauf und die Anpflanzung von Bäumen verwendet. Die Bäume selber werden dann im Frühjahr 2020 von den (Jugend-)Mannschaften des Sportvereins gepflanzt. Der SV Langenstein möchte damit einerseits einen konkreten Beitrag für den Klimaschutz leisten und andererseits am 4. Januar 2020 noch mehr Aktive in den Langensteiner Maiwinkel locken. Bislang haben schon 10 Unternehmen ihre Unterstützung für das Projekt zugesichert und wir hoffen natürlich auf noch mehr Unterstützung unserer Idee. In jedem Fall aber freut sich der SV Langenstein schon jetzt auf zahlreiche bekannte und neue Gesichter von nah und fern, die sich am 4. Januar 2020 auf die Strecken in und um Langenstein begeben werden.


Neujahrslauf

Auf der Suche nach einem originellen Weihnachtsgeschenk?

Dann haben wir vielleicht was für Euch!
Am Samstag, dem 4. Januar 2020, fällt der Startschuss zu unserem nunmehr 6. Langensteiner Neujahrslauf. Wie wäre es, in diesem Jahr eine Startnummer für den Lauf zu verschenken? Wenn ihr schnell seid, dann könnt ihr Eure Wunschnummer noch (mehr oder weniger) frei wählen. Und das Gute daran: Jede Teilnehmerin bzw. jeder Teilnehmer am Lauf leistet einen aktiven Beitrag für die eigene Gesundheit und für den Klimaschutz (sh. Bericht zum Lauf auf dieser Seite). Der Preis für eine Startnummer liegt 2 Euro (Kinder) bzw. 5 Euro (Jugendliche und Erwachsene).
Das reicht Euch noch nicht? Keine Sorge, es kommt noch besser: Mit der Startnummer nimmt die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer ganz automatisch an unserer großen Tombola teil, die sich direkt an den Lauf anschließt. Mit etwas Glück, zahlt sich das Geschenk also gleich zweimal aus.
Habt Ihr Interesse? Dann wartet nicht zu lange und sendet uns per Facebook eine PN oder meldet Euch direkt bei Sebastian Knobbe (0163 7816790).
P.S.: WalkerInnen sind am 4. Januar 2020 natürlich auch herzlich willkommen!





SV Langenstein 1932 e.V.

6. Neujahrslauf am 04.01.2020




SV Langenstein 1932 e.V.

Spenden für uns durch Eure Einkäufe - der SV Langenstein auf gooding.de

Über die Internet-Plattform www.gooding.de habt ihr ab sofort die Möglichkeit, den SV Langenstein durch eure Online-Einkäufe zu unterstützen - und das ohne jegliche Mehrkosten.
Angeschlossen sind inzwischen schon mehr als 1.800 Online-Shops wie z. B. ebay, Eventim, Expedia oder die Deutsche Bahn. Und es werden immer mehr Shops. Bei jedem Einkauf erhält unser Verein eine Prämie, im Durchschnitt ca. 5% des jeweiligen Einkaufswertes.
Ihr bezahlt dabei nicht mehr, die Prämie wird durch die Unternehmen gezahlt. Gooding selbst finanziert sich durch einen freiwilligen Anteil der Prämie. Man muss sich als Nutzer nicht registrieren und keine Daten über sich preisgeben. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie Ihre Online Einkäufe über Gooding machen und unseren Verein dabei auswählen!

Wie genau funktioniert der Einkauf über Gooding?

Entweder ihr geht auf die Internetseite www.gooding.de und wählt dort den SV Langenstein aus, oder ihr nutzt einfach unseren Direktlink:

https://www.gooding.de/sv-langenstein-von-1932-e-v-85803

Ein Klick auf den Link und ihr braucht nur noch euren Shop auswählen, bei dem ihr online einkaufen möchtet. So einfach ist es für euch, dass der SV Langenstein von euren Online-Einkäufen profitieren kann - und das, ohne dass ihr einen Cent extra zahlen müsst!

Wenn Ihr ganz sicher gehen wollt, dass wir bei jedem eurer Online-Einkäufe ein Prämie erhalten, und ihr uns nicht vergesst, dann könnt ihr die Toolbar von Gooding installieren.

https://www.gooding.de/sv-langenstein-von-1932-e-v-85803/toolbar

Vielen Dank für eure Unterstützung!


SV Langenstein 1932 e.V.

Neue Flutlichtanlage für den SV Langenstein

Schon vor wenigen Wochen konnte die neue Flutlichtanlage auf dem Nebenplatz des SV Langenstein in Betrieb genommen werden. Der Großteil der umfangreichen Tiefbau- und Installationsarbeiten wurde dabei von der Omexon GA Nord GmbH und der Ilsenburger Firma Elektro Kiesel GmbH ausgeführt. Für die sehr gute Zusammenarbeit zwischen den Firmen und dem Sportverein bedankte sich kürzlich der Vereinsvorsitzende Sebastian Knobbe bei Horst Jordan (Leiter Business Unit - Harz bei der Omexon GmbH) und bei Sven Marchlewsky (Elektromeister bei Elektro Kiesel).
Mit der Inbetriebnahme der Anlage verbessern sich die Trainingsbedingungen für die Jugend- und Herrenteams des SV Langenstein während der dunklen Jahreszeit um ein Vielfaches. Gedankt sei an dieser Stelle daher auch dem Landkreis Harz, der durch die Bewilligung von Fördergeldern erst den Weg zur Umsetzung, des für den Sportverein so wichtigen Projektes, geebnet hatte.


v.l.: auf den Fotos: Horst Jordan, Sebastian Knobbe, Sven Marchlewsky



SV Langenstein 1932 e.V.

Neue Spielbälle für Langensteins Landesklasse-Vertretung

Zwei neue Spielbälle wechselten am vergangenen Samstag im Langensteiner Maiwinkel ihren Besitzer. Norbert Böttcher, Geschäftsführer der Böttcher Gerüstbau GmbH Halberstadt, überreichte diese am Rande des Heimspiels gegen den SV Olympia Schlanstedt dem Abteilungsleiter Fußball beim SV Langenstein, Patrick Koch. Dieser bedankte sich im Namen der Mannschaft und des Vorstandes mit dem obligatorischen SVL-Fanschal für die materielle Unterstützung. Einziger Wermutstropfen: Beim 0:0 im Altkreis-Derby wollte das neue Runde den Weg ins alte Eckige noch nicht finden.




F-Jugend & G-Jugend

SV Langenstein sucht Nachwuchs

Zur weiteren Verstärkung für alle Juniorenmannschaften sucht der SVL Kinder & Jugendliche der Jahrgänge 2001 - 2014, die Interesse am Fußball haben.
Weitere Informationen sind erhältlich über den Nachwuchsleiter Matthias Pokorny (Tel.: 0170 4471518).


Fußball

Eintrittspreise Herrenfußball in der Saison 19/20

Heimspiele 1. Mannschaft:

  • 2 Euro/Spiel: Rentner, Studenten sowie Jugendliche im Alter von 16-17 Jahren
  • 3 Euro/Spiel: Erwachsene ab dem vollendeten 18. Lebensjahr
  • Vom Eintritt befreit:
    ∘ Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr
    ∘ aktive TrainerInnen des SV Langenstein
    ∘ Ehrenmitglieder des SVL
    ∘ Funktionsträger im Rahmen des Heimspiels (z.B. Ordner, Stadionsprecher)


Heimspiele 2. Mannschaft:

  • 1 Euro/Spiel: Rentner, Studenten sowie Jugendliche im Alter von 16-17 Jahren
  • 2 Euro/Spiel: Erwachsene ab dem vollendeten 18. Lebensjahr
  • Vom Eintritt befreit
    ∘ Kinder und Jugendliche bis zum vollendeten 16. Lebensjahr
    ∘ aktive TrainerInnen des SV Langenstein
    ∘ Ehrenmitglieder des SVL
    ∘ Funktionsträger im Rahmen des Heimspiels (z.B. Ordner, Stadionsprecher)


Schiedsrichter

SV Langenstein sucht Fußball-Schiedsrichter

Eine der wichtigen Aufgaben ist es, für den Verein SV Langenstein neue Schiedsrichter für den Spielbetrieb zu gewinnen. Denn ohne Schiri's geht es nun mal nicht.
Die Ergebnisse der fehlenden Schiedsrichter sehen wir immer wieder, wenn Spiele aufgrund des Schiedsrichtermangels nicht ausgetragen werden können oder Nachwuchsspiele von Eltern oder Trainern geleitet werden müssen.
Gerade junge Schiedsrichter werden gut gefördert, gefordert und sehr gut betreut. Man schaue sich nur den Altersschnitt der Gespanne in der Oberliga oder Regionalliga an.
Vielleicht willst du kein Fußball spielen, sondern das Spiel leiten. Wenn du dich nun angesprochen fühlst, oder einfach unverbindliche Informationen möchtest, ruf uns einfach an oder sende uns eine eMail.
Wir haben immer ein offenes Ohr und freuen uns über jedes Gespräch.

Ansprechpartner:
Markus Mende, Tel.: 0178-3266929 oder 039454-189978, eMail: markus_mende(at)web.de


Der SVL Liveticker: hier oder unter twitter.com/svl1932



Gästebuch    |    Impressum    |    Copyright    |    Datenschutz